Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Tanz
Freitag, 25.11.22, 20:00 Uhr

Kathak

Künstler: Hivangi Tyagi & Roopinka Passi (Dance) - Uiiwal Kumar (Vocal / Harmonium) – Udhai Mazumdar (Tabla / Composition) Kathak ist eine nordindische klassische Tanzform, die für ihren dramaturgischen Aspekt sehr bekannt ist. Er entwickelte sich seit dem 13. Jahrhundert durch umherziehende Barden und Geschichtenerzähler, die aus Kasten stammten, deren Beruf es war, religiöse Lieder (Bhajan oder Ghasel) zu singen und tänzerisch zu begleiten. Die meisten dieser Lieder handelten vom Leben Vishnus und Krishnas, infolge der muslimischen Herrschaft der Moghule änderten sich jedoch Themen und Musik des Kathak grundlegend, da diese Kunstform nun vor allem an Höfen dargeboten wurde, wo die einheimischen Künstler auf persische und arabische Musiker stießen. Es wurden nun neben den religiösen auch weltliche Themen aufgegriffen. Vorlagen für die Tänze lieferten hinduistische Dichter wie Jayadeva, Kabir, Tulsidas und der den Vishnuismus predigende Chaitanya. Seit dem 18. Jahrhundert gibt es mehrere Orte, an denen der Kathak weiterentwickelt wird. Die Jaipur-Gharana in Vrindavan, die sich durch schnelle Fußarbeit und Rhythmik auszeichnet, die Lakhnau-Gharana, die sich durch lyrische Elemente auszeichnet und die von Janaki Prasad gegründete Banares-Gharana, die sich von Varanasi nach Lahore ausbreitete und deren Stil sich durch langsame Elemente und Fußarbeit zu skandierten Lautsilben auszeichnet. Heutzutage gibt es viele Tanzzentren und Hochschulen in Indien, die Kathak lehren. www.udhaimazumdar.com www.youtube.com/udhaimazumdar www.facebook.com/udhaimazumdar

Veranstaltungsort

Klangkeller-Bern
Junkerngasse 43
3011 Bern
klangkeller.bern@bluewin.ch