Bühne
BE

Der Sohn des Scharfrichters – AUSVERKAUFT

Mo 17.07.2017
Mo 18.09.2017

Treffpunkt: Rathausplatz

Bern

Ein Theater über die Freiheit und ein aussergewöhnlicher Spaziergang durch Bern. Ein mes:arts theater. Bei jedem Wetter.

Bern, 18. Jahrhundert. Noch regiert ein erlesener Kreis von Patriziern die freie Republik Bern wie ein Königreich. Das Ancien Régime erlebt seine Blütezeit und der weltweite Sklavenhandel erreicht seinen Höhepunkt. Wer politisch mitreden will, riskiert vom Scharfrichter hingerichtet zu werden. Bern, 21. Jahrhundert: Der Sohn des Scharfrichters wird nicht seinen vorbestimmten Weg gehen und eine Hinrichtung vornehmen, sondern von der Freiheit des Willens erzählen.. In zweihundertfünfzig Jahren hörte und sah er Vieles was manch einem bis heute verborgen blieb. Erleben Sie, wie der Sohn des Scharfrichters Casanova kennenlernte, was ihn mit Julie Bondeli verband und wie die Republik Bern unter anderem durch den Sklavenhandel reich wurde. Tauchen Sie ein in die Zeit in der Napoleons Truppen die Stadt eroberten, erfahren Sie, wie es den Menschen in der Zeit der helvetischen Republik ging, wie es zur Mediation, Restauration und schliesslich zur Gründung des schweizerischen Bundesstaats kam und dass auch heute noch so manches wie gestern ist. Regie Text: Christine Ahlborn, Schauspiel: Matthias Zurbrügg.

Adresse

Event Dates

Mo17.07.201720:05 Uhr

Mo28.08.201720:05 Uhr

Mo18.09.201720:05 Uhr

Event Infos

Anmelden erforderlich:031 839 64 09, www.mesarts.ch

Maps

Bühne

Bühne
BE

Die lustige Witwe / La Veuve joyeuse

Operette von Franz Lehár in zweisprachiger Fassung. Leitung: Jérôme Pillement, Olivier Tambosi, Dorothee Scheiffarth, Damien Liger. Eine Produktion von Theater Orchester Biel Solothurn...
Di 16.01.2018
Fr 09.03.2018

Stadttheater Biel

Biel

Bühne
SO

Biedermann und die Brandstifter

Schauspiel von Max Frisch. Leitung: Katharina Rupp, Vazul Matusz. Eine Produktion von Theater Orchester Biel Solothurn.
Der Fabrikbesitzer Gottlieb Biedermann erfährt aus der Zeitung, dass sich...
Di 16.01.2018
Di 27.03.2018

Stadttheater Solothurn

Solothurn

Bühne
BE

Anna Karenina

Von Jenö Hubay, Schweizer Erstaufführung, Oper in drei Aufzügen in einer deutschen Übersetzung von Hans Liebstöckl. Musikalische Leitung: J. Hochstenbach, Regie: A. Altaras, Bühne: C. Schubiger
Di 16.01.2018
Sa 17.02.2018

Stadttheater Bern

Bern

Bühne
BE

Das Phantom der Oper

Das Original von Sasson/Sautter – eines der erfolgreichsten Tournee-Musicals in Europa mit Weltstar Deborah Sasson und Axel Olzinger in den Hauptrollen.
Auf über 300 Bühnen Europas ist «Das...
Di 16.01.2018

Theater National Bern

Bern

Bühne
BE

TAP im Dunkeln – Der Berner Impro-Krimi

Alles beginnt an einem düsteren Ort: ein unheimliches Geräusch, ein Schatten, ein Schrei! Dass es einen Mord gegeben hat, ist sicher – sonst aber nichts.
TAP Bern improvisiert einen abendfüllenden...
Di 16.01.2018
Do 08.03.2018

La Cappella

Bern

Bühne
BE

Burn Baby Burn

Von Carine Lacroix, Schweizer Erstaufführung. Mit Julia Sewing, Eva Weingärtler und Aaron Frederik Defant
An einer verlassenen Tankstelle im Nirgendwo hofft Violette, Treibstoff für ihr Moped zu...
Di 16.01.2018
Fr 09.02.2018

DAS Theater an der Effingerstrasse

Bern

Bühne
BE

hora cultura – Anne Tardent, Bewegungskünstlerin

Bewegtes Leben - Alles begann mit einem Tanz mit dem Regenschirm.
Mi 17.01.2018

Forum Geissberg

Langenthal

Bühne
BE

Malina – PREMIERE

Von Ingeborg Bachmann, Regie: Mizgin Bilmen, Bühne: Kim Zumstein, Kostüme: Alexander Djurkov Hotter, Fassung: Sophie-Thérèse Krempl, Dramaturgie: Lea Lustenberger
Mi 17.01.2018

Stadttheater Bern / Vidmarhalle 2

Bern

Bühne
BE

Möwe und Mozart

Heitere Aussichten auf die zweite Lebenshälfte. Stück von: Peter Limburg, Regie: Lilian Naef, Dialektfassung: Marianne Tschirren, Schauspiel: Hans Witschi, Marianne Tschirren, Nicole D. Käser...
Mi 17.01.2018
So 21.01.2018

Theater Matte

Bern

Bühne
BE

Michel Gammenthaler: Hä ...?

«Hä ...?», die Reaktion auf verblüffende Tricks und schräge Gedanken des mehrfach ausgezeichneten Kabarettisten, der Einsteins Motto treu bleibt: so einfach wie möglich, aber nicht einfacher...
Mi 17.01.2018
Sa 20.01.2018

La Cappella

Bern

Bühne
BE

Kollektiv F: Wolfskind

Eine Reise mit unserem Associated Artist Kollektiv F zu den «Wolfskindern» und Moglis dieser Welt.
Wenn ein Kind bei Tieren aufwächst, nennt man es ein «Wolfskind»...
Do 18.01.2018
So 21.01.2018

Dampfzentrale Bern

Bern

Bühne
BE

Odysseus

Uraufführung, Autor und Regie: Elmar Goerden, Bühne: Silvia Merlo & Ulf Stengl, Kostüme: Lydia Kirchleitner.
Do 18.01.2018
Do 22.03.2018

Stadttheater Bern / Vidmarhalle 1

Bern

Bühne
BE

Pinselswing – Eine partizipative Performance

Kunst beim Entstehen und Wachsen zusehen, Künstler*innen beim Interagieren betrachten, Inputs liefern und dessen Transformation in Echtzeit mitverfolgen: Das ist Pinselswing...
Do 18.01.2018

Kunst- und Kulturhaus visavis

Bern

Bühne
BE

E Floh im Ohr

Von Georges Feydeau. Liebhaberbühne Biel
Viktor Emanuel Chandebise ist ein treu liebender Ehemann. Das zumindest glaubt seine Frau Raymonde. Da bekommt sie eines Tages ein paar Hosenträger...
Do 18.01.2018

Stadttheater Biel

Biel

Bühne
BE

Die lustige Witwe

Operette von Franz Lehár.
Ein Ballabend in Paris in der pontevedrinischen Botschaft: Da ist Mirko Zeta, der Botschafter, der den Staatsbankrott Pontevedros fürchtet...
Do 18.01.2018

Kultur- und Kongresszentrum Thun

Thun

Bühne
BE

Das Käthchen von Heilbronn oder die Feuerprobe

Ein grosses Ritterschauspiel von Heinrich von Kleist.
Von einer bedingungslosen Liebe erzählt Heinrich von Kleists romantisches Ritterspiel. Es ist Kleists beliebtestes Stück und sein...
Do 18.01.2018

Stadttheater Langenthal

Langenthal

Bühne
BE

Sarah Hakenberg

«Struwwelpeter reloaded».
Die Kabarettistin und Liedermacherin versetzt die bekannten Geschichten vom Struwwelpeter in die heutige Zeit. Hans-guck-in-die-Luft verwandelt sich in...
Do 18.01.2018

Klösterli-Bühne

Oberhofen

Bühne
BE

Lukas Eichenberger zu Dritt

Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
Kaum etwas im Leben kann einem so verzaubern wie Musik. Lieder sind Botschaften, bringen in mir eine Tiefe an...
Do 18.01.2018

Kleintheater Alte Oele

Thun

Bühne
BE

Halb auf dem Baum

Mit dem Theater Belp. «Halb auf dem Baum» besitzt den spritzigen Humor, wie er nur von Sir Peter Ustinov stammen kann.
Love, Peace & Happiness! Das Theater Belp entführt Sie in die Hippiezeit des...
Do 18.01.2018
Sa 03.02.2018

Aaresaal Dorfzentrum Belp

Belp

Bühne
BE

Claudio Zuccolini: Warum?

Warum heisst sein neues Programm «Warum?» Weil Claudio Zuccolini diejenigen Fragen stellt, die viele haben, aber an die niemand denkt... Türöffnung: 19.00 Uhr.
Warum heisst sein neues Programm...
Do 18.01.2018

OldCapitol

Langenthal

Kunst
BE

Regula Mathys und Dorothée Rothbrust

Die Wiesen und Tagebuchnotizen von Regula Mathys mit den Lotterweibern aus Akazienholz von Dorothée Rothbrust lassen in eine inspirierende Welt abtauchen.
Di 16.01.2018
Sa 03.03.2018

Galerie Kunstreich

Bern

Realisiert durch die Leomedia GmbH