Bühne
BE

Broadway-Variété

Di 22.05.2018
Sa 26.05.2018

Zelt auf dem Gaswerkareal (neben Dampfzentrale)

Bern

Auf und davon mit «Le Resort - Ferien bis zum Abwinken»! Apéro: 19h, Tischreservation erforderlich: 079 407 14 14.

Auf und davon mit „Le Resort - Ferien bis zum Abwinken“! Die Gäste vom Broadway-Variété tauchen ein in ein Urlaubsparadies und kehren nach dreieinhalb Stunden heimwärts, tiefenentspannt, wie nach gefühlten zwei Wochen Ferien. Schon bei der Ankunft wird man vor den Toren der altehrwürdigen Residenz willkommen geheissen, mit einem Apero verwöhnt, und von der beherzten Hotelcrew, alles begnadete Akrobaten, Jongleure, Musiker und Narren, flugs aus dem Alltag gerissen. An der Reception empfängt Sie der chauvinistische Italo Sergio, und wechselt Geld in Eintrittskarten, und in die hauseigene Geldwährung. Das bunte Treiben wird jäh unterbrochen, als unverhofft der zwielichtige Boss des Resorts, Big Bonsai, angefahren kommt, und mit der Tafel „Resort for Sale“ der beschwingten Stimmung ein Ende setzt. Was nun? Nach dem Einlass in das reich dekorierte Spiel- und Verzehrtheater, setzt die schillernde Crew alles daran, dass das Hotel nicht verkauft wird. Derweil geniessen die Gäste ein exquisites Dreigangmenu, welches an Ort und Stelle im ambulanten Küchenwagen aus saisonalen und regionalen Zutaten gezaubert wird. Den Schaulustigen wird eine rasante Show aufgetischt, gespickt mit extravaganten zirzensischen und musikalischen Trouvaillen. Ausnahmeartisten aus Kanada beeindrucken unmittelbar neben den Esstischen mit Vertikalseil, Jonglage, chinesischem Mast, Einrad und ikarischen Spielen. Die draufgängerische Physical Clownin aus den USA massiert die Lachmuskeln, und die Zopfhangakrobatin, ebenfalls aus Übersee, verdreht allen die Köpfe in luftiger Höhe. Fernwehklänge ertönen virtuos gespielt von einem galanten Italiener und einem temperamentvollen Argentinier auf Kontrabass, Piano, Bandoneon und Gitarre. Die unsterblich-poetische Schildkröte Adam wurde aus den Galapagosinseln eingeflogen, lediglich die aberwitzige Wortakrobatik stammt aus der Schweiz. Der Kreis dieser kulturellen Weltreise schliesst sich, wenn die Protagonisten auf einem stählernen, überdimensionalen Kerzenständer, schier endlos ihre Runden drehen. Die Stammgäste freuen sich jedes Jahr auf die unverwechselbare Atmosphäre, welche in den letzten Jahren zum Markenzeichen der kreativen Köpfe und Macher des Broadway Varietés wurde. Ja, und die neuen Zuschauer werden meist zu Wiederholungstätern! Auch in der Realität steht die Zukunft dieser Trauminsel der Kleinkunst in den Sternen. Da bekommt der Charakter der Broadway Variété-Show gar autobiographische Züge, und so ist Ende Tournee 2018 tatsächlich das ganze Theater inklusive Küche „For Sale“. Eines ist gewiss, der diesjährige Abend im Broadway Variété ist wahrlich ein Gesamtkunstwerk für alle Sinne, und man kann sich dieses abwechslungsreiche Spektakel zum Glück noch einmal zu Gemüte führen. Was will man Meer! Fotos: Mischa Scherrer

Adresse

Event Dates

Di22.05.201819:00 Uhr

Mi23.05.201819:00 Uhr

Do24.05.201819:00 Uhr

Weitere Termine

Maps

Bühne

Bühne
BE

AUAWIRLEBEN: Christophe Meierhans – Trials of Money

Diese Vorstellung hat die Form einer Gerichtsverhandlung. Angeklagt ist das Geld. Ist es schuldig oder unschuldig? Jeder und jede im Publikum muss dies selbst entscheiden...
Mo 21.05.2018

Theater Tojo, Reitschule

Bern

Bühne
BE

Die Blechtrommel

Von Günter Grass Bühnenfassung: Oliver Reese Regie: Markus Keller Mit Michael von Burg. Ein atemberaubendes Einmannstück.
Oskar Matzerath, 1924 geboren, verliert schon die Lust am Leben, bevor es...
Mo 21.05.2018
Fr 25.05.2018

DAS Theater an der Effingerstrasse

Bern

Bühne
SO

Nichts für ungut

Produktion des Jugenclubs U15, Junges Theater Solothurn. Leitung: Soraya Hug
Ein selbstentwickeltes Stück des Jugendtheaterclubs U15 Periskop zum Thema Angepasst sein und Ausbruch...
Di 22.05.2018
Mi 23.05.2018

Stadttheater Solothurn

Solothurn

Bühne
BE

Jeder kann es gewesen sein

Unterhaltsame und spannende Kriminalkomödie von Alan Ayckbourn erstmals in Mundart. Es erwarten Sie britischer Humor, ein Mord und viele Verdächtige. Erraten Sie wer's gewesen ist?
Wie in einem...
Di 22.05.2018
Sa 09.06.2018

Remise Bühni

Jegenstorf

Bühne
BE

Businessplan: Mord – Wie Krimiautoren im stillen Kämmerlein morden

Mit Christof Gasser (Autor), Monika Mansour (Autorin) und Katrin Sutter (Moderation).
Er lässt in Solothurn und im Schwarzbubenland mordn, sie in Luzern und Zug – beide hatten erst ganz andere...
Di 22.05.2018

ONO Das Kulturlokal

Bern

Bühne
BE

Carlo Segginger: Joker #Körpersprache

Hier kommt der richtige Hormon-Cocktail für einen entspannten Theaterabend: denn auch Experten brauchen Joker! Auch André Stäubli stolpert immer wieder über seine eigenen Unzulänglichkeiten...
Di 22.05.2018

La Cappella

Bern

Bühne
BE

AUAWIRLEBEN: Deutsches Theater Berlin – Vater

Ein Mann sitzt am Bett seines Vaters. Der Vater liegt im Sterben und gibt keine Antwort mehr. Der junge Mann beginnt über sein eigenes Leben nachzudenken.
Ein Mittedreissiger sitzt am Sterbebett...
Di 22.05.2018
Mi 23.05.2018

Schlachthaus Theater Bern

Bern

Bühne
BE

1. Schweizer Vorlesetag

Stefanie Günther Pizarro vom lesekabi.net lädt dich vis à vis von der Caffè Bar Sattler zum vorlesen und zuhören ein. Nur bei schönem Wetter!
Der 1. Schweizer Vorlesetag findet am 23...
Mi 23.05.2018

Caffè Bar Sattler

Bern

Bühne
BE

Nationaler Vorlesetag: Lesung Joggeli mit de Zoggeli

Wer kennt ihn nicht, diesen liebenswerten Klassiker? Dan Wiener und Jürg Obrist haben ihn umgeschrieben, neu illustriert und ein grosses Vergnügen für junge und ältere LeserInnen geschaffen...
Mi 23.05.2018

Chinderbuechlade

Bern

Bühne
BE

Schweizer Vorlesetag

Regula Rytz Nationalrätin liest am Schweizer Vorlesetag mit der Nationalrätin aus ihren Lieblingsbüchern. Apéro und Austausch
Mi 23.05.2018

Zentrum 5

Bern

Bühne
BE

Mitridate, re di Ponto

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart. Leitung: Predrag Gosta, Francesco Bellotto. Werkeinführung 30 Minuten vor Stückbeginn. Eine Produktion von Theater Orchester Biel Solothurn.
Mithridates der VI...
Mi 23.05.2018
Fr 15.06.2018

Stadttheater Biel

Biel

Bühne
BE

Katja Kabanova

Von Leos Janacek, Oper in drei Akten. Musikalische Leitung: Kevin John Edusei, Regie: Florentine Klepper, Bühne: Martina Segna, Kostüme: Adriane Westerbarkey, Chor: Zsolt Czenter.
Mi 23.05.2018
Mi 27.06.2018

Stadttheater Bern

Bern

Bühne
BE

Einstein

Choreographie: Victor Launay, Sara Olmo, Po-Cheng Tsai, die Gewinner des Berner Tanzpreises 2017, Bühne: Till Kuhnert, Kostüme: Catherine Voeffray, mit der Tanzcompagnie Konzert Theater Bern.
Mi 23.05.2018
Do 21.06.2018

Stadttheater Bern / Vidmarhalle 1

Bern

Bühne
BE

Das kalte Herz

Ein Theater-Tanz-Spektakel von Hape Köhli zu Songs von Polo Hofer Choreografien Simona Babst & Nicole Erismann
Die Klassen 5/6A und 5/6D spielen das Stück«Das kalte Herz» von Hape Köhli nach einer...
Mi 23.05.2018
Sa 26.05.2018

Aula der Schule Köniz Buchsee

Köniz

Bühne
BE

TAP's Härdöpfeler

In der hochprozentigen Improshow spielen drei TAP-Schauspieler um die Gunst des Publikums
Voller Spielfreude pokern jeweils drei TAP-Mitglieder mit vorwitzigen Figuren, feinen Tönen, frecher Komik...
Mi 23.05.2018

La Cappella

Bern

Bühne
BE

Nicole Bachmann: Weites Land

Ein neuer Fall führt Lou Beck nach Kanada: Es geht es um die Entrechtung von indigenen Völkern, um Landbesitz, Geld, Macht - und um die Liebe in schwierigen Zeiten...
Mi 23.05.2018

Buchhandlung Stauffacher

Bern

Bühne
SO

ImproVision

Improvisationstheater.
Spontaner geht's nicht. Das Publikum gibt den Akteuren einen Ort, ein Thema oder ein Genre vor, der Countdown startet und das Spiel beginnt...
Mi 23.05.2018

Altes Spital Solothurn

Solothurn

Bühne
BE

Die Schokoladendramen

Belgische Komödie untermalt mit Musik. 3 Damen getrieben durch die Schokoladensucht. Versuchen es mit einer Gruppentherapie. Mit mehr oder weniger Erfolg
Vollmilch, Nuss oder Zartbitter: Es gibt...
Mi 23.05.2018
Sa 09.06.2018

Theater Remise

Bern

Bühne
BE

AUAWIRLEBEN: Silke Huysmans & Hannes Dereere – Mining Stories

In Brasilien gab es eine grosse Katastrophe. Giftiger Schlamm von Minen überschwemmte mehrere Dörfer. In Mining Stories erzählen verschiedene Menschen davon, wie sie das betroffen hat.
Am 5...
Mi 23.05.2018
Do 24.05.2018

Dampfzentrale Bern

Bern

Kunst
BE

Martha Stettler. Eine Impressionistin zwischen Bern und Paris

Das Kunstmuseum Bern zeigt zum ersten Mal eine umfangreiche Retrospektive der in Bern geborenen und zeitlebens in Paris tätigen Malerin Martha Stettler (1870 – 1945).
Das Kunstmuseum Bern zeigt zum ersten Mal eine umfangreiche Retrospektive der in Bern geborenen und zeitlebens in Paris tätigen...
Di 22.05.2018
So 29.07.2018

Kunstmuseum Bern

Bern

Realisiert durch die Leomedia GmbH