Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Theater
Donnerstag, 16.09.21, 20:00 Uhr

Das doppelte Leben

Mila ist vielleicht nur zufällig in der Schweiz geboren. Eines Tages erhält sie per Post eine Sendung, die ihr Leben auf den Kopf stellt. Kurzerhand macht sie sich auf eine Reise, die zu einer Spurensuche durch den Balkan wird. Schon bald fragt sich Mila, was ihr Leben zu dem gemacht hat, wie es heute ist und warum alles nicht ganz anders gekommen ist. Ein mehrsprachiges Ensemble mit Wurzeln in Ländern des sogenannten ehemaligen Jugoslawiens treibt im gemeinsamen Rollenspiel Milas Suche nach Identität und einem anderen Leben voran. Sowohl die Figur Mila als auch die Gruppe erfährt dabei, wie wandelbar Geschichte aus verschiedenen Perspektiven ist. Regie: Maike Lex Text: Daniela Janjić Künstlerische Mitarbeit: Daniela Ruocco Oeil Exterieur: Olga Dimitrijević Ausstattung: Romy Springsguth Komposition und Livemusik: Milena Krstić Produktionsleitung: MTL Produktionen, Marie Theres Langenstein Regieassistenz: Felice Stockhammer Spiel: Albana Agaj, Boris Kučov, Dávid Búbos, Patricija Bronić Licht- und Tontechnik: Mirjam Berger Deutsch, Ungarisch, Serbokroatisch, Albanisch, Englisch | 90 min

Weitere Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsort

Schlachthaus Theater Bern
Rathausgasse 20-22
3011 Bern
info@schlachthaus.ch